Auf dem Weg nach Hamburg

Wir verbringen jetzt noch einen Tag auf See und werden dann am Sonntag dem 08. Januar 2012 morgens um etwa 7 Uhr Ortszeit in Hamburg ankommen. Dort werden wir am Hamburg Cruise Center II (Altona) anlegen.

Mit etwas Wehmut werden wir unsere Suite 7066 verlassen, aber wir kommen wieder, versprochen.

Kapitän Chris Wells, lädt alle Gäste, die im Britannia Restaurant zu Abend essen, zu einem Sektempfang in den Queens Room auf Deck 2 ein. Der Kapitän wird die Gäste auf der Steuerbordseite empfangen. Im Programm heißt es dazu und anderem: „Aus Rücksicht Ihren Mitreisenden gegenüber bitten wir Sie, den Kleidervorschlag sehr ernst zu nehmen und strengstens einzuhalten. Vielen Dank!“

Kleidungsvorschlag für den Abend: Formell: Smoking, schwarzer oder formeller dunkler Anzug mit Krawatte oder Fliege für den Herren, Abendkleid oder andere formelle Kleidung für die Dame.

Wir gehören nicht dazu, da wir nicht im Britannia Restaurant speisen. Reisende in den Suiten haben in den oberen Decks eigene Restaurants, kleiner besser und gemütlicher. Wir haben auch zweimal dort gespeist, dann aber vorgezogen jeden Abend unser Essen in der Suite einzunehmen. Locker und leger, ohne Kleiderzwang, das war sehr gemütlich und wenn man sich wirklich mal gut kleiden wollte, dann konnten wir dies zu jeder Zeit tun.

Ich habe mir die Speisenkarte für das Mittagessen des letzten Tages (07.01.2012) mitgenommen und will diese hier nicht vorenthalten. Man konnte unter folgenden Speisen wählen, oder aber auch bestellen, falls gewünscht auch mehrfach.

Kürbis Suppe
gegrillte Hühnchen Enchiladas
Frische Kiwi und Orange

Vorspeisen und Suppen
Ploughman´s Lunch: Eisbergsalat, Schinken, Cheddarkäse, Pickle, Cottage Roll
Gressingham Entenleber Pastete mit Brandy, Steinfrucht Chutney, Melba Toast
Kürbis Suppe, gekühlte Melonensuppe mit Midori und Tapioca

Salat und Sandwich
Eine Auswahl an frisch gebackenem Brot, Körnerbrot, weiße Brötchen oder Vollkorn
Eisbergsalat, Radicchio, Pilze, Kirschtomaten, Dressing Ihrer Wahl
Yorkshire Schinken, Eier Mayonnaise Salat mit Senfkresse, White English

Hauptgerichte
ofengebackene Lasagne mit Tomatensauce
traditionell gebackener Kabeljau, Pommes Frites, Erbsenpüree, Tartare Sauce
Steak, Ale Pilz Pudding mit Gartengemüse
Tarte mit geröstetem Gemüse, Tomatenglasur, Ziegenkäse Panna Cotta
gegrillte Kalbsleber, Bacon, Kartoffelpüre mit Zwiebelsauce

Desserts
Zitronen Meringue Kuchen mit Orangen Sauce
Eve´s Pudding, Calvados Sauce
Zuckerreduziert – Himbeergleé
Pstazien, Kirsch Vanille und Schokoladen Eis

 

Die Informationen zur Ausschiffung waren dann auch pünktlich da.

Frühstück von 6 bis 9 Uhr. Am Ausschiffungstag konnten wir nicht in der Kabine frühstücken sondern gingen in die für Suiten Gäste vorgesehene Queens und Grill Restaurants. Handgepäck wurde mitgenommen und die Koffer verblieben in den Kabinen. Als eine der letzten „Amtshandlungen“ an Bord ist immer das Bezahlen des Bordkontos. Beim Einchecken hatte man eine Kreditkarte hinterlegt und jetzt wurde diese belastet.


Hinterlasse eine Antwort