Impfungen

Abhängig von ihrer gewählten Reiseroute sind bestimmte Impfungen zu empfehlen oder sogar vorgeschrieben. Einige Länder verlangen die Vorlage einer Bescheinigung im Original. Ein Fehlen dieses Dokuments kann zur Verweigerung der Einstufung führen. Wir raten Ihnen, Auskünfte spätestens sechs Wochen vor Reisebeginn bei Ihrem Hausarzt, den Gesundheitsämtern und reisemedizinischen Informationsdiensten einzuholen. Ein genereller Impfschutz zum Beispiel gegen Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und gegebenenfalls Grippe wird empfohlen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, um Einzelheiten zu besprechen. Bei Unverträglichkeit kontaktieren Sie bitte Ihr Reisebüro oder den Reiseveranstalter für weitere Hinweise. Bitte beachten Sie, dass Sie als Passagier für die Einhaltung der entsprechenden Impfvorschriften und für das mitführen von gegebenenfalls benötigten Bescheinigungen verantwortlich sind. Lassen Sie sich frühzeitig beraten und beachten Sie, dass sich Impfvorschriften auch kurzfristig ändern können.